Mitteilungen

Hier lesen Sie ab jetzt alle aktuellen Mitteilungen der Schulleitung zum Thema „Corona“.

Die Schulleitung bittet um unmittelbare telefonische Information an das Sekretariat bzw. die Schulleitung, falls in Ihrer Familie ein Verdachtsfall oder ein positives COVID-Test-Ergebnis vorliegt.

Liebe Schulgemeinde,

am 5. Januar 2021 haben sich die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder gemeinsam mit der Bundeskanzlerin über die weiteren Entwicklungen auch im Bereich der Schulen besprochen. Nach umfänglicher Beratung u.a. mit den Verbänden hat Nordrhein-Westfalen für den Schulbetrieb ab dem 11. Januar 2021 verschiedene Regelungen beschlossen (siehe Auszug aus der Schulmail vom 07.01.2021), die wir für unsere Schule wie folgt umsetzen:

  1. Allgemeines

Bitte beachten Sie, dass es zwischen dem 11.01. und dem 31.01.2021 für Schülerinnen und Schüler sowie für Eltern grundsätzlich nicht gestattet ist, das Schulgelände und das Schulgebäude zu betreten. Die Schule ist geschlossen. Ausgenommen hiervon sind Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2, die Klausurtermine wahrnehmen und andere Personen, die sich im Vorfeld telefonisch im Sekretariat angemeldet haben.

  1. Einverständniserklärung für Videokonferenzen

Um Videokonferenzen durchführen zu können, müssen die Datenschutzeinverständniserklärungen aller Schülerinnen und Schüler, die an der Konferenz teilnehmen, vorliegen. Bitte überprüfen Sie, ob diese Erklärungen für Ihre Kinder unterschrieben wurden und beim Klassenlehrer abgegeben wurden. Sollte dies nicht der Fall sein, reichen Sie diese bitte kurzfristig per Mail ein.

  1. Distanzunterricht für alle Klassen und Kurse

Der Präsenzunterricht wird nach Vorgabe des Landes NRW bis zum 31.01.2021 ausgesetzt. Für alle Jahrgangsstufen wird der Unterricht ausschließlich als Distanzunterricht ab Dienstag, 12.01.2021, erteilt. Der Distanzunterricht kann über folgende Optionen erfolgen:

a. Schriftlicher Arbeitsauftrag:

Dieser wird vom entsprechenden Fachlehrer zu Beginn der Woche erteilt und mit einer wöchentlichen Abgabefrist versehen.

und/oder:

b. Videokonferenz:

Diese wird den Schülerinnen und Schülern durch den entsprechenden Fachlehrer mindestens einen Tag vor dem geplanten Unterrichtstermin angekündigt. Videokonferenzen finden während der regulären Unterrichtszeit nach Stundenplan statt (z.B. liegt mein Unterricht montags in der 3./4. Stunde, so erfolgt zu dieser Zeit auch die Videokonferenz).

  1. Klassenarbeiten und Klausuren

a. Sekundarstufe I und EF:

Grundsätzlich finden bis zum 31.01.2021 keine Klassenarbeiten, Klausuren und mündlichen Kommunikationsprüfungen statt. Die Klassenarbeiten, Klausuren und mündlichen Kommunikationsprüfungen werden ersatzlos gestrichen. Dies gilt auch für die Nachschriften/Nachschreibklausuren.

b. Sekundarstufen Q1 und Q2:

Die mündlichen Kommunikationsprüfungen in der Q1 (E-LK) sowie die Nachschreibklausuren finden wie geplant statt.

  1. Leistungsbewertung

Die Leistungsbewertung erstreckt sich auch auf die im Distanzunterricht vermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Die im Distanzunterricht erbrachten Leistungen werden in der Regel in die Bewertung der sonstigen Leistungen im Unterricht einbezogen. Leistungsbewertungen im Beurteilungsbereich „Schriftliche Arbeiten“ können ebenfalls auf Inhalte des Distanzunterrichts aufbauen.

  1. Notenbesprechung und Rückgabe der Klassenarbeiten/ Klausuren

Noten von Klassenarbeiten und Klausuren werden erst nach Genehmigung mit den Schülerinnen und Schülern kommuniziert.

  1. Elterngespräche

In der Zeit bis zum 31.01.2021 finden in der Schule keine Elterngespräche vor Ort statt. Notwendige Gespräche werden telefonisch durchgeführt.

  1. Notbetreuung

Für die Zeit vom 11.01. bis zum 31.01.2021 bieten die Schulen Notbetreuungen für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 an. Die entsprechenden Anmeldeformulare finden Sie hier.

Ich wünsche uns allen einen guten Start in diese neue Phase des Schulbetriebs.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Wimmers (Stellvertretender Schulleiter)

Ergänzende Regelungen zu Klassenarbeiten in der Sekundarstufe I und mündlichen Kommunikationsprüfungen in der Sekundarstufe II:

Liebe Schulgemeinde,

aufgrund der ausgesetzten Präsenzpflicht vor den Weihnachtsferien werden im 1. Halbjahr 2020/2021 in allen schriftlichen Fächern der Sekundarstufe I nur zwei Klassenarbeiten geschrieben. Die dritte Arbeit entfällt.

Nach den Weihnachtsferien finden demnach die folgenden 2. Klassenarbeiten bzw. mündlichen Kommunikationsprüfungen an den genannten Tagen statt:

Klasse 2. Klassenarbeit/mdl. Prüfung im Fach Datum
7a Mathematik Mo 18.01
8a Mathematik Fr 15.01.
8b Mathematik Fr 15.01.
9a Mathematik Mi 13.01.
Deutsch Do 14.01
Englisch: mdl. Kommunikationsprüfung Mi 20.01.
Französisch Do 21.01.
9b Mathematik Mi 13.01.
Französisch Do 21.01.
Englisch: mdl. Kommunikationsprüfung Fr 22.01.
9c Mathematik Mi 13.01.
Englisch: mdl. Kommunikationsprüfung Mo 18.01.
Französisch Do 21.01.
9d Deutsch Mi 13.01.
Englisch: mdl. Kommunikationsprüfung Di 19.01.
Französisch Do 21.01.

Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I, die die letzten Klassenarbeiten noch nachschreiben müssen, werden auf der Lernplattform itslearning von ihren Lehrkräften über die Termine der Nachschriften informiert.

In der Sekundarstufe II finden im Januar die mündlichen Kommunikationsprüfungen (Englisch) in den Jahrgangsstufen EF und Q1 an folgenden Tagen statt:

Jgst. Kurs Datum
EF E-GK 1 Di 12.01.
E-GK 2 Mi 13.01.
E-GK 3 Di 12.01.
E-GK 4 Mi 13.01.
Q1 E-LK 2 Fr 15.01.

Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II, die eine oder mehrere Klausuren nachschreiben müssen, werden über itslearning durch Frau Dabringhausen über die Termine der Nachschriften informiert.

Der zentrale Nachschreibtermin am 09.01.2021 entfällt.

Ergänzende Regelungen für den Schulbetrieb zwischen dem 14.12. und dem 18.12.2020:

Liebe Schulgemeinde,
es gelten für den Unterricht vom Montag bis Freitag, 14.12. – 18.12.2020, folgende ergänzende Regelungen:

Jg. 5 – 7 

  • Die Schülerinnen und Schüler, die durch die Eltern per E-Mail vom Präsenzunterricht in der Schule befreit wurden, erhalten ihre Aufgaben von den Fachlehrern über die Lernplattform itslearning.
  • Für die Schülerinnen und Schüler, für die zuhause keine Möglichkeit der Betreuung besteht, findet in der Schule Unterricht nach regulärem Stundenplan statt. Die Schülerinnen und Schüler bringen dementsprechend ihre Unterrichtsmaterialien mit in die Schule.
  • Es gilt weiter die grundlegende Regelung, dass die Kohorten der Schülerinnen und Schüler, die am Unterricht in Präsenz teilnehmen, nicht durchmischt werden!
  • Das bedeutet, dass sich die Schülerinnen und Schüler der Jg. 5-7 entsprechend der bisherigen Regelungen in ihren bekannten Wartezonen aufstellen und dort von ihren Fachlehrern abgeholt werden.
  • Für die Unterrichte in den Differenzierungskursen kR, eR, PP sowie L/F/NL gilt, dass die Differenzierung aufgehoben wird und die Schülerinnen und Schüler durchgehend im Klassenverband unterrichtet werden. Die Differenzierungsstunden werden als Lernzeiten durchgeführt.

Jg. 8 – Q2  

  • Der Unterricht findet über die Lernplattform itslearning und nicht in der Schule statt.
  • Die Teilnahme an den Klausuren für die EF, Q1 und Q2 ist in der Zeit vom 14.12. – 18.12.2020 verpflichtend.
  • Die Schülerinnen und Schüler, die Klausuren schreiben, stellen sich entsprechend der bisherigen Regelungen in ihren bekannten Wartezonen auf und werden dort von ihren Fachlehrern abgeholt.

Bitte achten Sie auf weitere Aktualisierungen an dieser Stelle.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Wimmers (stellvertretender Schulleiter)

Weiterführende Informationen

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen:

  • Auszüge aus der Schulmail vom 07.01.2021 finden Sie hier.
  • Das Notbetreuungsformular für den Zeitraum 11.01.2021-31.01.2021 finden Sie hier.
  • Eine aktuelle Übersicht über die Aufteilung des Schulhofes für die Jahrgänge 5 und 7 von Montag, 14.12.2020 bis Freitag, 18.12.2020 finden Sie hier.
  • Eine Übersicht über die Aufteilung des Schulhofes finden Sie hier.
  • Das Schaubild „Wenn mein Kind zu Hause erkrankt – Handlungsempfehlungen“ finden Sie hier.